Vorschau   –  Ausstellungen 2024

8. Februar     –    31. März                Böblingen                  Galerie im Landratsamt (Retrospektive)
22. – 24.  März                                  Dresden                    Künstlermesse Dresden
19. April      –       2. Juni                    Riegel a.K.               Kunsthalle Messmer
21. September –  9. November         Bad Canstatt            Galerie Kunsthöfle

Joachim Lehrer –  retrospektiv
in der Galerie des Landratsamts Böblingen

Anlässlich meines 70ten Geburtstages richte ich eine große Retrospktive in der Galerie des Landratsamtes aus – am selben Ort, an dem ich 1979 meine erste umfassende Ausstellung präsentieren konnte.

 Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 8. Februar 2024 um 18:30 Uhr
im Foyer des Landratsamtes Böblingen sind Sie herzlich eingeladen.

Begrüßung     Landrat Roland Bernhard
Einführung     Rudolf Greiner, Kunstkurator Tübingen
Musikalischer Rahmen:  Anke Lehrer & Kyra Astfalk – Gesang, Bert Klein – Piano                       
                      Foyer Landratsamt Böblingen
                      Parkstraße 16
                      71034 Böblingen

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr, Freitag 09:00 – 12:00 Uhr .
Die Ausstellung ist bis zum 29. März zu sehen.

Zur Ausstellung hbe ich den Katalog „Joachim Lehrer  –  retrospektiv“ aufgelegt.
21 x 26 cm, 94 Seiten, 18 €.  Sie können ihn hier erwerben.

Uebersicht
Katalog homepage
SV Logo

Rückblick  2023:

Neue Romantik  im   Kunsthaus Reitbahn 3

mit
Werner Fohrer, Christoph von Haussen, Michael Krähmer, Joachim Lehrer, Rolf Linnemann

Vernissage Freitag, 20. Oktober, 19 Uhr.
Ein Künstlergespräch führt in die Ausstellung ein.

Kunsthaus Reitbahn3
Reitbahn 3
91522 Ansbach

Öffnungszeiten: Mi bis So 14 bis 17 Uhr,  Mi und Sa zusätzlich 10 bis 13 Uhr

Informationen über das Aussellungskonzept und die Künstler hier

Ansbach Neue Romantik

Die Welt hinter der Welt

Joachim Lehrer in der Galerie Wendelinskapelle

Galerie Wendelinskapelle
Marktstraße 2
71672 Marbach a.N.

Vernissage am Freitag, den 7. Juli 2023 um 19 Uhr

Ausstellungsdauer bis zum 18. August  

Öffnungszeiten: Di, Do, Fr  10 – 13 Uhr / 14.30 – 18 Uhr
Mi, Sa   10 –  13 Uhr

 

Bereits 2007 konte ich meine Arbeiten in der galerie Wendelinskapelle präsentieren.
Hier kam auch meine Feuerwehr-Galerie zum Einsatz                                              >

Marbach

Die andere Sicht – neue Romantik

In einer wunderbaren Einzelausstellung im Haus Salmegg kann ich 29 Arbeiten großzügig in fünf Räumen präsentieren.

Die Vernissage mit einführendem Künstlergespräch ist am
Sonntag, den 30 April 2023 um 11.30 Uhr.

Musikalischer Rahmen:  
                      Anke Lehrer (Gesang),  Carl-Martin Buttgereit (Piano)

                      Haus Salmegg
                      Rheinbrückstraße 8
                      D – 79618 Rheinfelden

Die Ausstellung kann bis  25. Juni besucht werden,
Öffnungszeiten:
                     Samstags, Sonntags und an Feiertagen von 12 – 17 Uhr 

Haus Salmegg  –   Verein für Kunst und Geschichte Rheinfelden e.V.

Salmegg 1
Salmegg 2

“Grenzgänge”   –
der Künstlersonderbund im Schloss Königshain

In einer außergewöhnlichen Ausstellung des Künstlersonderbundes werden im malerisch gelegenen Schloss Königshain, 10 km westlich von Görlitz entfernt, Bilder, Skulpturen und Zeichnungen zum Thema Grenzgänge präsentiert. Wir nehmen damit auch Bezug auf den Ort, durch dessen Mitte die Grenze zu Polen führt und der unweit vor der Tschechische Republik liegt. Darüber hinaus werden weitere Bedeutungsebenen des Begriffes künstlerisch ausgelotet.

                       Vernissage: Samstag, 22.04.2023, 14:30 Uhr
                       Begrüßung: Landrat Dr. Stephan Meyer, Landkreis Görlitz
                       Einführung: Karin Weber, Galeristin,, Dresden
                       Musik: Anke Lehrer (Gesang), Olga Dribas (Klavier)

Bis zum 17. Juli:  geöffnet Di – Do 11 – 15 Uhr; Sa, So, an Feiertagen 13 – 17 Uhr

                       Schloss Königshain
                       Dorfstraße 29
                       02829 Königshain

seltsam bekannt”    in der  “Galerie im Torhaus“

Die Ausstellung  in Leutkirch 

                                          „seltsam bekannt“

findet wieder zusammen mit der Bildhauerin Birgit Feil statt.

                                   Galerie im Torhaus
                                   Schneegasse 10
                                   88299 Leutkirch im Allgäu

Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 11. Dezember 2022 um 11 Uhr
mit einem Künstlergespräch.
Musikalische Begleitung: Vladimir Bussovikov

Zu sehen ist die Ausstellung vom 11.12.22 bis 14.01.23
Öffnungszeiten: Freitag, Samstag, Sonntag 14-17 Uhr

Ausstellungsraum Leutkirch

„Neue Meister“ in der “Villa Eugenia”

Das bezaubernde Schlösschen “Villa Eugenia” bietet den idealen Rahmen für die präzisen Arbeiten der NEUEN MEISTER.
Mit dabei sind Birgit Feil,  Michael Krähmer, Joachim Lehrer
Michael Maschka und Siegfried Zademack.

Villa Eugenia
Zollernstraße
72379 Hechingen

Die Vernissage ist am Sonntag, den 30. Oktober um 14 Uhr.
Begrüßung und Geaprächsführung: Joahanna Scheunig

Ausstellungsdauer: 30.10. – 27.11.2022
Geöffnet ist die Ausstellung jeden Sonntag  von 14 –  17 Uhr.

Villa Eugenia
Villa 1

So seltsam bekannt”    in der  “4614 Galerie”

Zusammen mit Birgit Feil präsentieren wir unsere Werke in der 4614 Galerie
in Marchtrenk / Österreich

4614 Galerie

Vernissage am 15. September um 19 Uhr
Zu den Werken spricht Christine Hirschberg

Im Marktplatzcenter
Linzerstraße 35
A – 4614 Marchtrenk

www.galerie4614.at

Die Ausstellung ist noch bis zum 7. Oktober 2022 zu sehen,
die Öffnungszeiten sind:  Dienstag bis Freitag  16 – 19 Uhr

Zur Vernissage war ein Fernsehteam anwesend, der Beitrag ist hier zu sehen.

Marchtrenk1
Marchtrenk 2